Sanierung Bürohaus, 1010 Wien

Sanierung eines repräsentativen Bürohauses aus der Gründerzeit in der Wiener Inneren Stadt. Insgesamt sieben Büroeinheiten von 70 bis 240 m² Nutzfläche sowie die zwei Stiegenhäuser wurden sorgfältig saniert und mit zeitgemäßer Haustechnik versehen. Durch kleinere Adaptierungen der Grundrisse, das Entfernen von Zwischenwänden und die Vergrößerung von Türöffnungen, erfuhren nicht nur die Oberflächen und Ausstattungselemente, sondern auch die Belichtung und Nutzbarkeit der Räume eine spürbare Aufwertung.

  • Jahr:
    in Bau
  • Nutzung:
    Büro
  • Fläche:
    ca. 1180m² Nutzfläche
  • Tätigkeit:
    Architekturplanung, örtliche Bauaufsicht

Titelbild, Fotos: Stefan Siostrzonek (GAP ZT)